Princess Leia Illustration Star Wars

May the force be with you, Princess Leia

Das Jahr 2016 wird wohl als das der vielen verstorbenen Promis in Erinnerung bleiben. Im Januar hat es bereits angefangen und am Ende ging auch noch Carrie Fisher, die an den Folgen eines schweren Herzinfarkts Ende Dezember verstarb. Als Prinzessin Leia in dem Film Star Wars wurde sie weltberühmt und schließlich dank dem großen Hype zur Legende. Ein Grund mehr, ihr eine Illustration zu widmen. Eigentlich hatte ich schon lange daran gedacht, Prinzessin Leia zu zeichnen. Doch nun wurde es auch Zeit…

Benutzte Zeichen-Materialien für das Bild „Princess Leia“

Aquarellpapier in A4
Bleistift + Radierer
Dicker Pinsel
Dünner Aquarellpinsel
Polychromos in Rot und Schwarz
Weißer Gel-Roller
Rote Gouachefarbe
Weiße Acrylfarbe
Schwarze Tusche

Ran an die Arbeit

Zuerst fertige ich nach einer Fotovorlage aus dem Interneteine Skizze mit dem weichen Bleistift auf meinem Aquarellpapier an. Danach nehme ich die schwarze Tusche von Winsor & Newton, verdünne es mit etwas Wasser und male mit dem dünnen Aquarellpinsel die Bleistiftzeichnung nach. Die grauen Schattierungen zeichne ich ebenfalls mit Tusche, nachdem ich sie stark mit Wasser verdünnt habe.

Jetzt geht es an die Lippen! Mit roter Gouache male ich sie grobflächig an. Nun kommen wir an die kleinen Details, wie Wimpern, einzelne Haarsträhnen oder intensive Schattierungen. Diese illustriere ich jeweils mit Polychromos. Der Hintergrund wird komplett mit schwarzer Tusche ausgemalt. Mit einem dickeren und großen Pinsel, den ich in verdünnte Acrylfarbe tauche, spritze ich kleine und größere Flecken auf die schwarze Fläche. Dabei decke ich mit Papier die bis dato gezeichnete Figur ab, damit sie keine weißen Spritzer abbekommt. Zum Schluss kommen weiße Highlight aufs Bild, die ich gezielt mit einem weißen Gel-Roller in Augen, Lippen und Haare setze.

Das fertige Bild

Princess Leia Illustration Star Wars  Princess Leia Illustration Star Wars

0 Kommentare zu “May the force be with you, Princess Leia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.